Fandom

Umwelt-Wiki

Hybridantrieb

207Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Hybridantriebe in Autos kennt inzwischen fast jeder (z.B. Toyota Prius). Der nächste logische Schritt (durch sich verbessernde Batterie-Systeme) ist zur Zeit in der Probephase: Sogenannte Plug-in Hybride sind im Prinzip in der Stadt reine Elektroautos, und müssen demenstprechend über Nacht aufgeladen werden (natürlich mit Ökostrom, man will ja nicht den teufel mit dem belzebub austreiben). Allerdings haben sie auch einen konventionellen Krafsttoffmotor an Bord, mit dem, wenn es mal eine längere Tour sein soll, die Reichweite an die Reichweite konventioneller Autos angepasst wird (also viele hundert Kilometer). Die Umsetzung allerdings kann auf zwei Arten erfolgen: entweder der konventionelle Motor treibt die Räder dann direkt an (also wie zur Zeit bei Toyota Prius und Co.) oder aber er lädt lediglich die Batterie und ermöglicht das Fahren mit E-Motor.

Hybrid OHNE reine E-FunktionBearbeiten

sind, wie gesagt, schon am Markt erhältlich:

- Toyota Prius - Honda Civic Hybrid

Im Prinzip kann man diese auch zu Plug-in hybrids umbauen....allerdings verfällt dann die Garantie.

Hybrid ohne "E" Motor
Jeder denkt bei „Hybridfahrzeug“ klassisch an einem Benzinantrieb mit Elektrounterstützung für Geschwindigkeiten unter 50 km/h. Weil diese Fahrzeuge nicht nur mit zwei unterschiedliche Kraftstoffe, sondern auch zwei völlig unterschiedliche Motoren bewegt werden. Jedoch sind Umbauten auf Salatöl (Diesel), Methanol (Benzin) bzw. Erd- und Autogas, ebenfalls als Hybridfahrzeuge (also Kreuzungen) zu betrachten. Motorenumbauten auf Salatöl oder Methanol werden oft mit Skepsis betrachtet. Kaum jemand hat erinnert sich jedoch an die Automobilen Anfänge. Die ersten Verbrennungsmotoren wurden mit Pflanzenölen (Diesel) bzw. mit diversen Alkoholen angetrieben. Das Umrüsten auf Auto- bzw. Erdgas wurde von der Bevölkerung, viel schneller akzeptiert und umgesetzt. Dies mag auch an der Gaspreissubversion der Bundesregierung liegen.
Förderungen: siehe http://www.wendepunkt.de

Hybrid MIT reiner E-FunktionBearbeiten

sogenannte Plug-in Hybride ("PHEV"), sofern sie eine NUR-E-Phase besitzen:

- Chevrolet Volt (ab 2010 frühestens)

- Toyota Prius - next generation, ab 2011 mit plug-in option

- BYD F3DM - ein preiswerter Plug-in aus China, gebaut von BYD ("build your dreams"). Soll 100km rein mit batterie schaffen. Ab 2010 frühestens.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki