FANDOM


Am Besten gleich richtig anfangen: nachträgliche Umbauten kosten viel zuviel Geld. Daher schon beim Häuserkauf auf Energieverbrauch achten. Mehrkosten für ein Passivhaus liegen nur noch bei ca. 15.000 Euro (freistehendes Familienhaus (Quelle: der Klima-Knigge))! Diese "Kosten" werden sehr schnell wieder eingespielt sein.

siehe (wieder mal) http://ecotopten.de/ --> Hier finden sich die besten Angebote für das Klima.

Passivhaus (also ein Haus mit einem Verbrauch von nur noch 1,5l Öl pro qm und Jahr). siehe: http://marktcheck.greenpeace.at/3985.html

Plus-Energie-Haus (also ein Haus, was mehr Energie produziert als es verbraucht): siehe Freiburger Solarsiedlung.